NACHHALTIG AUS ÜBERZEUGUNG

Für die Vertina Anlagestiftung ist die maximale Nachhaltigkeit zentraler, strategischer Fokus. Wir sind überzeugt, dass die konsequente Umsetzung unserer hohen Nachhaltigkeits-Standards die Bedürfnisse von Umwelt, Gesellschaft und Stakeholdern langfristig und harmonisch vereint. Das Fundament dafür bildet unser sorgfältiger Portfolioaufbau, der vorsieht, sämtliche Neubauprojekte SNBS zertifzieren zu lassen und nur in Ausnahmefällen davon abzusehen.

VERANTWORTUNGSVOLL UND MIT WEITSICHT

Das Wissen, wie man langfrisitg attraktive Renditen und verantwortungsbewussten Umgang mit Umwelt und Ressourcen in Einklang bringt, ist einer der Schlüssel zum Erfolg. Als strategische Leitplanken für unsere Nachhaltigkeitskriterien konzentrieren wir uns auf die drei Pfeiler Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft. Zudem zertifizieren wir das Bestandesportfolio durch SSREI.

UMWELT

Wir betreiben unsere Liegenschaften ausschliesslich CO2- neutral mit erneuerbaren Energien. Das heisst zum Beispiel, Photovoltaikanlage und E-Mobilitätskonzept sind Standard und smarte Technologien zur Optimierung und Reduzierung von Energie- und Wasserverbrauch kommen zum Einsatz. Und natürlich fliessen auch in die Umgebungsgestaltung Nachhaltigkeits-Überlegungen mit ein.

GESELLSCHAFT

Wir bieten unseren Mietern attraktiven und zukunftsgerichteten Wohnraum an. Das fängt beim bedürfnisgerechten Raumangebot an und hört beim gesunden Raumklima noch lange nicht auf. Auch die attraktive Erschliessung und Infrastruktur, wie Paketboxen und Ladestationen für E-Mobilität sind Teil der durchdachten Konzepte.

WIRSCHAFT

Wir investieren weitsichtig und optimieren die Wertschöpfungskette unserer Liegenschaften. Für die nötige wirtschaftliche und strukturelle Unabhängigkeit setzten wir darum auf Alleineigentum. Bei wichtigen Grundsatzentscheiden, wie der Bausubstanz, investieren wir heute lieber mehr, damit morgen tiefe Unterhaltskosten und zufriedene Mieter zu nachhaltigen Renditen beitragen.

Für detaillierte Informationen zum Thema lesen Sie bitte unseren
Nachhaltigkeitsansatz.

BENCHMARKS UND EXTERNE BEWERTUNGEN BRINGEN UNS WEITER

Vertina Anlagestiftung

Rechtliche Beschränkungen

Die Anlagegruppen der Vertina Anlagestiftung stehen nur den in der Schweiz domizilierten Personalvorsorgeeinrichtungen offen, die gemäss Art. 48 BVG in Verbindung mit Art. 61 BVG im Register für berufliche Vorsorge eingetragen sind.

Um fortzufahren müssen Sie bestätigen, dass Sie eine schweizerische Personalvorsorgeeinrichtung sind. Als Investoren in Anlagegruppen der Vertina Anlagestiftung sind nur in der Schweiz domizilierte steuerbefreite Einrichtungen der 2. Säule und der Säule 3a sowie patronale Wohlfahrtsfonds zugelassen (gemäss BVG).